Halloween-Gartenzwerg, Grusel Gartenzwerg, Halloween

Pumpkin Season und Happy Halloween

Wir kennen es aus vielen Filmen. Aber richtig vorstellen, konnte ich es mir nicht. Halloween, dachte ich, ist hauptsächlich für Kinder und findet vorwiegend am 31.10. jedes Jahr statt. Weit gefehlt. Halloween fängt eigentlich schon Ende September mit der „Pumpkin Season„, also Kürbis-Saison an.

Pumpkin Season, Kürbis, Kürbis-Saison, Kürbis-Farm

Seltenes Phänomen „Regen“ in Kalifornien gesichtet! Die Kürbisse haben sich gefreut.

Haunted House, Pumpkin Festival

Haunted House in der Half Moon Bay – ein Galgen darf nicht fehlen

Haunted House,

Haunted House an der Landstraße

Gerade rund um die Half Moon Bay gibt es viele Kürbis-Farmen, die zur Saison neben ihren Kürbisfeldern Kinderhüpfburg aufbaue, bunt durchgemischt mit „Haunted Houses“. Das sind Wohnnhäuser oder Scheunen, die aufwändig präpariert werden, als wenn es dort spukt. Wände, die sich verschieben, wackelnde Fußböden, Bilder die von den Wänden fallen, etc. – die Amerikaner lieben Spuk- und Geistergeschichten. Das Kabel-Fernsehen ist im Oktober voll von Horrorfilmen, paranormalen Phänomenen und Geister-Dokumentationen.

World Pumpkin Festival

„Pumpkin on parade. Will be back at 1pm.“

Es gibt sogar ein spezielles Kürbis-Festival in der Welt-Kürbis-Hauptstadt Half Moon Bay. Zuerst dachten wir, das sei eine kleine gemütliche Hocketse (wie man in Süddeutschland sagt) oder Straßenfest. Auch hier wieder weit gefehlt. Was klein und gemütlich anfing, endete in einer engen Gasse mit Ständen so weit das Auge reicht und Menschenmassen. Dazu kam ein äußerst unangenehmer Nieselregen, der uns relativ schnell nachhause jagte.

Gewinner-Kürbis mit 1.969 Pfund bei der Parade

Das Festival wird gekrönt durch die Auszeichnung des größten Kürbisses, der dann Teil der Parade wird. Hier fahren „verkleidete Autos“ durch die Stadt, Sportvereine oder Gewerbetreibende stellen sich vor und eben der Gewinner-Kürbis (dieses Jahr wog er 1.969 Pfund!) fahren durch die Straßen. Alle Häuser sind aufwändig dekoriert, aber auch manche Teilnehmer sind verkleidet und herausgeputzt.

Rund um diese Jahreszeit gibt es unzählige Feste, Paraden und Veranstaltungen. Eigentlich findet man jedes 2. Haus geschmückt. An vielen Straßen sind Hüpfburgen aufgestellt, damit die Kleinsten ihren Spaß haben.

Nach dem Kürbisfestival in der Half Moon Bay waren wir auch Ende Oktober bei uns in der Innenstadt von Redwood City zu einem Halloween Event. Hier wurden einige Straßen gesperrt und wieder Hüpfburgen und Riesenrutschen für die Kinder aufgestellt. Aber auch hier sind nicht nur die Kinder verkleidet. Auch die Erwachsen blühen auf und haben wirklich skurrile Kostüme. Ich war schon sehr beeindruckt. Zur Krönung hat die Stadt eine 3D-Lichtshow organisiert und fast 10 Minuten das ortsansässige Museum zur Leinwand umgestaltet.  Redwood City, Halloween Kostüme
Redwood City, Halloween

Und natürlich gehts auch hier nicht ohne Kürbis-Wettbewerb. In verschiedene Altersstufen eingeordnet reicht jeder, der mag, sein Kunstwerk ein. Alles in allem eine wirklich lustige Tradition.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s