Pazifik, Pazifikküste, Küste, Meer, Kalifornien

Im Pazifik ist immer was los

Dank dem tollen Tipp von „Outdoorpictures“ habe ich heute den Moss Beach im Fitzgerald Marine Reserve entdeckt. Es war gerade Flut und das Meer hatte einen ordentlichen Wellengang. An einen Spaziergang am Strand war nicht zu denken, aber oben auf dem Küstenstreifen konnte man laufen. Ich setzte mich jedoch auf eine Bank und schaute direkt auf die Brandung. Es war bereits angekündigt, aber meist hält sich die Natur eigentlich nicht an Ankündigungen. Doch diesmal war ich ganz fasziniert! In den hohen Wellen jagten unzählige kleine Robben oder Seehunde ihr Mittagessen. Es war toll! Erst Delfine in der Half Moon Bay, nun Robben am Moss Beach!

Seehunde, Robbe, Pazifik, Kalifornien  Robben, Seehund, California, Seals, Pacific Ocean, Meer,
Moss Beach, Fitzgerald Marine Reserve, California, Beach, Pacific Da war richtig was los! Bei dem Wellengang muss im Wasser einiges an Fischen und Schalentieren den Robben auf dem Silberteller serviert worden sein. Leider bekam ich die süßen kleinen Biester gar nicht richtig aufs Bild, weil sie so flink unterwegs waren. Dafür aber verging eine Stunde wie im Flug! Danach war ich trotz der warmen Sonne richtig verfroren. Es ist halt doch fast November. Der Wind, der über das Meer pfiff, war ganz schön eisig. Da hilft auch keine kalifornische Mittagshitze. Ohne Pulli hält man es jetzt nicht länger als eine Stunde am Pazifik aus. Okay, vielleicht wenn man joggt (wer auch immer eine Stunde im Sand joggen kann – ich gehöre nicht dazu, hahaha).

Pazifischer Ozean, Küste, Kalifornien, Meer  Pazifik, Kalifornien, Sonne, Ausflug, Wellengang
Fitzgerald Marina Reserve, Moss Beach, Kalifornien, California, Pazifik, Ozean  Moss Beach, California, Ocean, pacific, Fitzgerald marina Reserve
 Auf jeden Fall ist es ein toller Platz. Danke nochmal,Outdoorpictures. Robben in freier Natur beim Jagen zu sehen, ist in jedem Fall nicht mit einem Zoo-Besuch zu vergleichen. Ich hatte heute bis dahin keinen sooo guten Tag. Aber nach der Stunde am Pazifik geht es mir wieder gut. Meine Laune ist besser und ich bin wesentlich entspannter. Das war auch mit einer der Gründe, nach Kalifornien zu gehen. Es ist einfach herrlich, so viel Natur neu um sich herum zu entdecken. Das war in Berlin schon deutlich schwieriger.

4 Gedanken zu “Im Pazifik ist immer was los

  1. Lütkebünger Eva-Maria schreibt:

    Hallo Kalifornien, das sieht ja super aus und da kommt wirklich kein Zoo mit. Bei dem ganzen Stress mit Sicherheit eine gute Entspannung. Lg Eva und auch von Uwe 👍😉😎

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s