Half Moon Bay, Beach

Half Moon Bay – Einmal Strand, bitte!

Nach 9 Stunden Zeitumstellung leidet man einfach unter Jetlag. Und was macht man, um sich am besten in seiner neuen Heimat einzugewöhnen? Nun, in Kalifornien geht man an den Strand. Half Moon Bay liegt „fast vor der Türe“. Also ab ins Auto und los gehts. Knapp 25°C erwarteten uns und… Delfine! Gleich vier Delfine, um genau zu sein!

Half Moon Bay, Dolphins Half Moon Bay Dolphine

Wir waren überwältigt. Damit hatten wir nicht gerechnet. Die anderen Strandbesucher waren genauso aus dem Häuschen, wie wir. Es war einfach herrlich. Die Sonne, das Meer, der wunderschöne Strand, die herrliche Landschaft und dann freilebende Delfine direkt am Strand. Kalifornien hat mehr zu bieten, als wir dachten!

Eigentlich ist im Herbst Half Moon Bay für seine Kürbisse berühmt. Pumpkin Season, wie der Amerikaner zur Herbst- oder Halloween-Saison sagt, beginnt im September und geht bis November. Die Straßen sind voll. Ach, was schreibe ich – voller, als voll! Wir standen sicher 20 Meilen im zähfließenden Verkehr. Dafür fuhren wir an mehreren Kürbis-Farmen vorbei, die eigentlich immer Hüpfburgen, Irrgärten oder ganze Halloween-Häuser für die Besucher bereithalten. Für Familien definitiv ein tolles Ziel für einen Wochenend-Ausflug. Und gefällt einem die eine Pumpkin-Farm nicht, fährt man zur nächsten.

Half Moon Bay Pumpkin Season

Und wenn das alles nichts ist – man kann immer noch einen herrlichen Spaziergang entlang der Küste machen. Der Ausblick ist fantastisch.

Half Moon Bay, Beach Half Moon Bay, Beach Half Moon Bay, Beach

3 Gedanken zu “Half Moon Bay – Einmal Strand, bitte!

  1. outdoorpictures schreibt:

    Schönes Eckchen USA! Wart ihr schon in Moss Beach im Fitzgerald Marine Reserve? Da kann man Robben aus nächster Nähe beobachten. Noch besser ist Point Lobbos etwas nördlicher, das gibt es fast alle Meerestiere der Gegend zu sehen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s