Boston, Massachusetts, Europa, europäisch, Bauweise, Baustil, Architektur, Sehenswürdigkeit, Sehenswertes, Sehenswürdigkeiten, Amerika

Boston – europäisches Flair in den USA

Mein persönliches Highlight, von dem ich jedoch rechtlich keine Fotos machen durfte und auch keine offiziellen Fotos "missbrauchen" und hier veröffentlichen darf, war das Mapparium. Ich habe sowas noch nicht gesehen und war völlig beeindruckt. Es gibt in Boston die Mutterkirche der Ersten Kirche Christi, Wissenschaftler - Wissenschaftler, die sich religiös zu einer Kirche zusammenschlossen. In ihrer angeschlossenen Bibliothek hat der Architekt Chester Lindsay Churchill einen begehbaren Globus aus Glas erschaffen. Man geht durch eine Türe auf eine gläserne Brücke und steht im Inneren des Globus, der die Weltkarte noch nach dem politischen Schema von 1932-1935 (Bauzeit) zeigt. Die Akustik ist durch den geschlossenen runden Raum einmalig. Das leiseste Flüstern am einen Ende der Brücke kann man am anderen Ende verstehen, als wenn es ins eigene Ohr geflüstert worden wäre.

General Sherman, größter Baum der Welt, voluminösester Baum der Welt, größtes Lebewesen der Welt, Wald, Riesenbaum, Riesenbäume, Mammutbäume, Riesenmammutbäume, Sequoia, Redwood, Sequoia Nationalpark, Sequoia und Kings Canyon Nationalpark, Nationalpark, USA, Amerika, Kalifornien, Wälder, Wandern, Wanderung, Touristenattraktion, Sehenswürdigkeit, Ausflug, Ausflugsziel, Wochenendtrip

Der größte Baum der Welt – General Sherman – Sequoia Nationalpark

In Kalifornien steht der bislang größte noch lebende Baum der Welt. Liebevoll wird er "General Sherman" genannt. Mit derzeit 83,8 Metern Höhe und einem Umfang von 31,1 Metern soll der Gigant bis zu 2.500 Jahre alt sein. Er kommt auf ein Holzvolumen von 1,486.6 m³ und ist somit der voluminöseste = größte Baum der Welt und wird … Der größte Baum der Welt – General Sherman – Sequoia Nationalpark weiterlesen

Key West, Florida Keys, Florida, USA, Piper, Privatpilot, Flieger, Flugzeug, Pilot, PPL, Amerika, Insel, Inseln, Fliegen, selber fliegen, reisen, kurztrip, Wochenendausflug, Wochenende, Wochenendtrip, Sehenswürdigkeit, sehenswert, Inselleben, Karibik, Kuba, Flüchtlinge, Meer, Strand, Straßen übers Meer, schwül

Key West, Florida – ein Ausflug mit dem Flieger

Unsere erste Station war Melbourne, Florida, was ca. 1h mit dem Auto von Orlando entfernt ist. Hier konnte Hendrik sein europäisches Instrument-Rating IFR (Instrumentenflug) erneuern, was wir gleich zum Anlass nahmen, endlich mal wieder einen gemeinsamen Flieger-Ausflug zu machen. Key West war das perfekte Ziel für einen Wochenendausflug. Von Melbourne wären es mit dem Auto über 5h Autofahrt, mit dem … Key West, Florida – ein Ausflug mit dem Flieger weiterlesen

Sequioa, Mammutbäume, Yosemite, Nationalpark, USA, Kalifornien, Ausflugsziel, Ausflug, Wochenende, Wochenendtrip, Trip, Wandern, Natur,

Ein amerikanisches Abenteuer im Yosemite Nationalpark – der anderen Art

Herrliche Wälder, blaue Seen, hohe Wasserfälle und unendliche Weiten sollten uns erwarten. Doch... es kommt immer anders als man denkt... Der Yosemite Nationalpark ist sicherlich jedem ein Begriff. Von uns aus sind es One-Way knapp 3h Autofahrt. Ein Freund von uns hatte gerade seine Eltern zu Besuch und wir entschieden uns kurzerhand, zu Viert das … Ein amerikanisches Abenteuer im Yosemite Nationalpark – der anderen Art weiterlesen

Redwoods: Kaliforniens Mammut-Bäume

Nordkalifornien ist neben den wunderschönen Küstenstrichen auch für seine einzigartigen Wälder berühmt. Die Redwoods, auf Deutsch Riesen- oder Mammut-Bäume genannt, kommen nur in Nordkalifornien vor. Sie sind im Schnitt 600 Jahre alt , wobei der älteste Baum auf 2200 Jahre datiert wird. Die Küsten-Mammutbäume erreichen bis zu 110 Meter Höhe und 7 Meter Stammdurchmesser. Beeindruckend! Jedoch ehrlich … Redwoods: Kaliforniens Mammut-Bäume weiterlesen

Baracoa, Atlantik, Kuba

Mit viel Musik von Santiago de Cuba nach Guantánamo und Baracoa

Nachdem unsere Anreise in Santiago de Cuba bei weitem nicht die beste Reiseerfahrung war, so hat sich die Stadt zumindest teilweise mit uns zu unserer Abreise wieder versöhnt. Dennoch muss ich sagen, dass ich es wirklich unverschämt fand, dass an jeder Ecke bei einer geführten Reisegruppe Extrakosten für Fotos auftauchen. In Santiago de Cuba war das … Mit viel Musik von Santiago de Cuba nach Guantánamo und Baracoa weiterlesen

Viñales, Valle de Viñales, Kuba, Landschaft, Berge

Viñales – Zigarren, Höhlen und wunderschöne Landschaft

Kuba hat viele schöne Fleckchen Erde. Das Vinales Tal gehört definitiv dazu. Der Tabak der weltberühmten kubanischen Zigarren kommt hier her und auch das Herz der ökologischen Landwirtschaft liegt in Vinales. Traumhaft schöne Landschaften, ein großes Höhlensystem und gutes Essen zeichen das Valle de Vinales aus. Diese Touristenattraktion ist eine der meistbesuchtesten Sehenswürdigkeiten Kubas und bezaubert die Besucher.