Breslau, Polen

Ausflugsziel Breslau: Europäische Kulturhauptstadt 2016

Anlässlich der „Blogparade: Travel the world“ (der man hier gerne auf Facebook beitreten und mitmachen kann) geht es im Februar nach Polen. Ein tolles Land. Ich mag es. Mein letzter längerer Besuch ist allerdings schon einige Jahre her. 2009 habe ich eine Rundfahrt durch das Land gemacht und dabei einige tolle Stationen besucht.

Eine Stadt möchte ich besonders vorheben: Breslau. Europäische Kulturhauptstadt 2016 und wirklich sehenswert. Fast alle Städte in Polen haben mittlerweile einen traumhaft schön restaurierten Stadtkern. Im Gegensatz zu deutschen Marktplätzen sind sie jedoch oft farbenfroh und bunt gestaltet. Sie bilden einen Dreh- und Angelpunkt der Stadt. Viele Veranstaltungen, Feste, Märkte und eben auch Kunst treffen sich auf diesen kulturellen Mittelpunkten Polens.

 

Breslau, Zwerge, Kulturhauptstadt Europa

Foto: Thomas Rozkosz / DerStandard.at

Dieses Jahr hat sich Breslau oder Wrocław, wie der polnische Name lautet, voll und ganz einem gemeinsamen Europa verschrieben. Angesichts der derzeitigen politischen Anti-EU-Bewegung in Polen ein bewegendes und schönes Zeichen. Gerade Breslau war viel zu oft Spielball der großen Politikbühne. Daher sehen sich die Breslauer selbst als „Zwerge“ der Weltpolitik und spiegeln dieses wieder, in dem sie die Altstadt mit Zwergen geschmückt haben. Auch in vielen Kunstaufführungen und Umzügen sieht man immer wieder Zwerge eine Rolle spielen, denn sie sind die wahren Revolutionäre und der Widerstand, für den Polen oft stand. Sie lehnten sich auf gegen Russland, die eigene Regierung, jetzt gegen die EU. Und doch sind sie winzig klein. Jedoch sollte man „Zwerge“ nie unterschätzen. Die Welt hat einen ziemlich umfangreichen Artikel zur Vergangenheit und dem Einfluss auf das Programm der Europäischen Kulturhauptstadt 2016 geschrieben. Wer die Zeit findet, ein Wochenende in Brauslau zu verbringen, wird nicht enttäuscht. Und das polnische Essen ist es allemal wert!

Polen, Breslau, Zwerge

Foto: Robert B. Fishman / schwarzaufweiss.de

Meine persönlichen Highlights Polens waren die Burg Malbork „Zamek w Malborku“. Eine aus rotem Backstein erbaute Burg an einem Fluß, die bis heute fast vollständig erhalten und wirklich imposant ist. Der Białowieża National Park, in dem noch Büffel und Wölfe frei leben. Seine Landschaft gilt als letzter europäischer Dschungel, mitten an der Grenze zwischen Polen und Weissrussland. Krakau ist absolut sehenswert. Aber auch Ausschwitz sollte man besucht haben. Wunderschöne Friedenskirchen, wie hier in Kościół Pokoju pw. Świętej Trójcy oder die traumhaft hübsche Innenstadt von Posen. Das Land hat wirklich vielfältig Natur, Architektur, Geschichte und Kultur zu bieten. Und ganz nebenbei ist das Essen fantastisch. Polen bekommt von mir Daumen hoch und ist immer einen Ausflug wert.

Hier findet ihr die Beiträge der anderen Teilnehmer an der Blogparade.
Mittwoch (03.02): Far away for 2, please!

Donnerstag (04.02): Hjördis und Tiniii Unterwegs

Freitag (05.02): Mitternachtsspiegel

Samstag (06.02): Hatemeorloveme

Sonntag (07.02): The Fantastic World of Mine

Montag (08.02): A lion´s world

Dienstag (09.02): Sternentraum Mädchen

Mittwoch (10.02): Lacolee

Donnerstag (11.02): Lady Musja

Freitag (12.02): Geri Diaries

6 Gedanken zu “Ausflugsziel Breslau: Europäische Kulturhauptstadt 2016

  1. Womolix schreibt:

    Winterzeit ist für uns Ideen- und Planungszeit. Mit deinem Artikel hast du uns ein weiteres potentielles Ziel in diesem Jahr geschenkt. Danke schön. Aber wie so häufig, es sind mehr Ziele als Reisetage 😠. Mal sehen welche Reiseziele es tatsächlich werden.
    Viele Grüße hinüber uber den Teich…
    WoMolix

    Gefällt 1 Person

    • Nadja schreibt:

      Viele Grüße zurück in die alte Heimat! Polen hat wirklich einiges zu bieten und ist sicher auch mit dem Wohnwagen ein Erlebnis! Die verschiedenen Nationalparks sind wirklich fast noch raue Natur. Herrlich entspannend. Ich bin gespannt wo es bei euch hingeht!

      Gefällt mir

  2. Nessa schreibt:

    Ich finde deinen bericht echt schön 🙂 Bei meinem eigenen Post stand ich erst ganz schön auf dem Schlauch, aber dann habe ich so unglaublich viele tollte Fotos gefunden! Echt der Wahnsinn. Ich kann allmählich verstehen, wieso so viele begeistert von Polen sind! 🙂 Danke für den coolen Beitrag zur Parade :))

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s