Reisevorbereitungen – Pilot Edition

Wir waren bereits letztes Jahr an der US-Ostküste (Florida) zum Fliegen unterwegs. Dort hatten wir jedoch nur Tagesausflüge gemacht (und das Wetter war für Florida eher schlecht). Zum Glück war konnte ich damals meine US-PPL-Validation machen, so dass ich das dieses Mal nicht mit einplanen musste.

Dieses Jahr wollten wir eine Rundreise machen und das Flugzeug gleich zwei Wochen am Stück von Flugplatz zu Flugplatz bewegen. Dafür haben wir uns eine DA40 gechartert. Damit alles möglichst reibungslos klappt habe ich folgende Vorbereitungen bereits vor der Reise in Deutschland getroffen:

  • Einweisung in Garmin G1000 und Flugerfahrung mit einer DA40 sammeln
  • Die (grobe) Route planen und geeignete Flugplätze finden (VFR mit einer kleinen 1-mot auf Internationalen Flughäfen landen und dann noch 30 min Taxi zum GA Parkplatz macht keinen Spaß)
  • Refreshing der US-Lufträume, Sectional-Chart-Legenden und Sprechfunkverfahren (es ist zwar dank ICAO fast alles Standardisiert. Aber es gibt dennoch kleine Unterschiede)
  • Allerhand „couchflying“ mit Foreflight – eine unverzichtbare iPad-App für das Fliegen in den USA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s