Liebster Award – und wir sind dabei!

LiebsterAwardDer „Liebster Award“ ist eine Aktion, bei der Blogger ihrem Leser-Publikum ihre Lieblings-Blogger vorstellen. Diese werden gebeten, 11 Fragen zu beantworten und können daraufhin wiederum ihre 11 Lieblings-Blogger nominieren und diesen dabei 11 neue Fragen stellen.

Danke, Stefanie von In der Nähe bleiben, für die Nominierung! Wir nehmen gerne daran teil. Deine Fragen sind eine kleine Herausforderung!

11 Fragen von Stefanie & Volko

11 Antworten von Nadja und Hendrik

1. Du hast einen Tag lang Besuch vom Mars: Was würdest Du Deinem Gast auf der Erde zeigen wollen?

Mit dem Hyperantrieb des Marsbesuchers könnten wir sicher die ganze Welt an einem Tag bereisen, denn eigentlich ist alles sehenswert. Aber wenn wir uns entscheiden müssten, so würden wir zuerst mit der einzigartigen Natur und ihren Tieren beginnen. Madeira wäre ein Ort, der wunderschöne Landschaften und von Walen bis exotischen Vögeln einen kleinen Einblick in unser Tierreich vermittelt. Die Savanne wäre vermutlich der zweite Stopp, um unserem Besucher weitere exotische Tiere zu zeigen, aber auch Afrika als die Wiege der Menschheit mit ihrer ursprünglichen Kultur. Danach würde ich Europa bereisen. Frankreich, Deutschland, Skandinavien. Den Sprung, den die Menschheit in ihrer Entwicklung gemacht hat, kann man vielleicht nur nachvollziehen, wenn man Afrika mit dem heutigen Europa vergleicht. Vielleicht versteht so uns Besucher die Wurzeln unseres Planets und dessen Evolution und verliebt sich in unseren wunderschönen Planeten mit seinen vielen Facetten.

2. Wenn Du 1 Sache auf der Welt ändern könntest, was wäre das?

Schwierige Frage! Wir haben ein Weilchen diskutiert. Letztendlich würden wir gerne die Angst der Menschen vor Neuem, Fremden mildern. Nicht nehmen, da Angst entscheidend für den Fortbestand des Lebens ist. Aber mildern, da viele Menschen sich durch Angst Neuem verschließen oder es sogar verbannen wollen. Doch Fortschritt und die Erweiterung des eigenen Horizonts ist in unseren Augen eine Bereicherung unseres Lebens, weswegen wir uns für viele Menschen wünschen würden, sie täten sich mehr trauen und wären neugieriger und offener Neuem und Fremden gegenüber.

3. Welchen Ort ganz bei Dir in der Nähe hast Du am liebsten?

Insel Berlin

Insel Berlin

Spree Berlin Insel Treptow

Auf der Spree

Hier waren wir uns sofort einig. Der Treptower Park bzw. der Plänterwald ist unser Lieblingsrückzugsort in Berlin. Direkt an der Spree schlängelt sich ein beachtliches Waldstück mitten in Berlin am Wasser. Die kleine Insel Berlin ist mit einer Brücke vom Festland aus zu erreichen und bietet einen wunderschönen Blick auf die Skyline von Berlin Mitte. Im Plänterwald verfällt der berüchtigte Spreepark, ein alter Vergnügungspark aus DDR-Zeiten.

Spreepark Plänterwald Berlin Riesenrad

Wildnis Spreepark mit Blick auf das Riesenrad

Hier ein paar Fotos des damals betriebenen Spreeparks und hier ein paar Fotos von Patrick Hertel im heutigen Zustand. Zudem ist die Geschichte dieses Vergnügungsparks einfach unfassbar und gehört verfilmt. Mitten in einem wirklich schönen und relativ naturbelassenen Waldstücks verrotten Dinosaurier-Figuren und ein Riesenrad, das sich manchmal durch den Wind gespenstig bewegt und quietscht… Eine würdige Kulisse für einen Horrorfilm!

4. Entscheide Dich für eine Möglichkeit: Wärest Du auf einer Party lieber over- oder underdressed?

Hendrik wäre lieber overdressed. Ich hingegen bevorzuge es, underdressed zu gehen.

5. Was war Deine schlimmste Modesünde?

Hm… die 80er?! Ein komplettes Jahrzehnt kann wohl auch als einzige Modesünde durchgehen. 😉

6. War Dir schon einmal etwas unangenehm, nachdem Du es gebloggt hast?

Nein. Eigentlich nicht. Vor 10 Jahren habe ich mal einen Politik-Blog geführt. Auch damals habe ich mich nie zu weit aus dem Fenster gelehnt, als das mir etwas unangenehm gewesen wäre. Da ich keine radikalen Ansichten vertrete, war ich eher schockiert, was für Kommentare ich teilweise erhalten habe… Denen sollte es viel mehr unangenehm sein, was sie so denken und auch noch publizieren.

Hendrik schrieb früher auch noch regelmäßig an seinem anderen Blog Weniger ist weniger. Unangenehm war ihm im Nachhinein hier auch nie etwas. Vielleicht fand ich es eher unangenehm, wenn mein Mann seine Selbstversuche startet und ohne Gepäck verreist, als er selbst.

7. Welcher Filmtitel beschreibt Dich und Dein Leben am besten?

„The secret life of Walter Mitty“ oder „Das erstaunliche Leben des Walter Mitty

Hört sich im ersten Moment total kitschig an, ist aber ein Film, der uns in den Bann gezogen hat, wunderschöne Bildgewalt beweist und im Grunde jedem nur sagt, träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum.

8. Welchen Deiner Blogbeiträge magst Du am liebsten?

Uhh… ein schwierige Frage! Wir mussten ein Weilchen überlegen. Hendrik’s Favorit wurde der Lower Antelope Canyon. Ich selbst bin ein großer Fan von unserem heißen Ritt über den Grand Canyon. Aber ich bin auch noch immer begeistert von Spitzbergen.

9. Welcher Song funktioniert bei Dir sofort als Ohrwurm, obwohl Du ihn grauenhaft findest?

Da waren wir uns einig… einfach schrecklich… und jedes Jahr auf’s neue wird man ge“wham“ed… Last Christmas…

10. Wann und von wo aus stöberst Du am liebsten auf anderen Blogs?

Hm… Tatsächlich mag ich gerne solche „Blogger-Stöckchen“, um zu sehen, wen die anderen Blogger so gerne lesen. Dann stolpere ich immer mal wieder bei meinen Recherchen auf andere Blogger. Da ist Google mein Freund. Aber auch die „Frisch gebloggt“-Sektion auf WordPress liefert mir immer mal wieder neue Lesefreude.

11. In eigener Sache: Was denkst Du über Hamburg (ganz ehrlich)? (Diese Antwort würden wir gern irgendwann mal in einem Beitrag verwursten, falls das ok für Dich ist).

Ich habe tatsächlich ein Jahr in Hamburg gelebt. Bis dahin war es immer meine Lieblingsstadt in Deutschland. Ich mag die Stadt immer noch gerne. Das viele Wasser, das Alstertal, viel Grün, die kulturelle Durchmischung machen Hamburg schon sehr lebenswert. Aber mittlerweile ziehe ich Berlin Hamburg vor. Ehrlich gesagt tat ich mich sehr schwer, Anschluss zu finden. Man traf immer mal wieder Leute, aber es ergab sich nie eine Basis für eine Freundschaft. Die Hamburger kamen mir hier sehr verschlossen und regelrecht zugeknöpft vor. Man bleibt gerne unter sich. Für Neuankömmlinge ist das ziemlich schwierig. Berlin ist hier das komplette Gegenteil. „Arm, aber sexy“ ist zwar ein trauriger Wahlspruch für eine Hauptstadt, aber es trifft den Nagel auf den Kopf.

(Eine Verwurstung ist völlig ok!) 🙂

Wir hoffen, liebe Stefanie und Volko, unsere Antworten haben Euch ein wenig Spaß bereitet! Uns in jedem Fall!

Und hier kommen unsere Nominierungen:

Schlemmerbalkon

KleinPlanet311

Exploring Mojo

Kiddifix

Koffer zu klein

Merlanne

HH Journal

The Black Hoodie Blog

Mints and Pepper

Familie Bauer auf Weltreise

Sarah changes her life – 12 Monate die vielleicht mein Leben verändern

Natürlich sollt Ihr nur teilnehmen, wenn Ihr Lust auf darauf habt. Hier noch einmal die Regeln:

  •  Ihr wurdet nominiert mit der Bitte, 11 Fragen zu beantworten.
  •  Bitte beantwortet die 11 Fragen mit Backlink zu uns (http://faraway42.com/)
  •  Nominiert selbst 11 Eurer Lieblingsblogs.
  •  Denkt Euch 11 Fragen aus, die Eure Lieblingsblogs Euch beantworten sollen.
  •  FERTISCH! Viel Spaß!

Und hier wären die Fragen, die wir Euch bitten würden, zu beantworten!

1. Was war bisher Deine Lieblingsreise? Kurz oder nah spielt dabei keine Rolle.

2. Gibt es ein Reiseziel, vor dem Du Angst oder sagen wir sehr großen Respekt hast?

3. Was war Deine bisher verrückteste Reise-Erfahrung?

4. Spielst Du mit dem Gedanken, auszuwandern? Wenn ja, wohin und warum? Wenn nein, warum nicht?

5. Wenn Du die Chance hättest, etwas neues zu lernen – was wäre es? (Sprache, Bootsführerschein, backen, pokern… alles ist möglich)

6. Wenn Du ein Superheld werden könntest – wer wärst Du?

7. Angenommen, Du bist für einen Tag der mächtigste Mensch der Welt und könntest innerhalb von 24 Stunden Gesetze ändern – welches wäre es?

8. Wohin versetzen Dich Deine Tagträume?

9. Warum hast Du angefangen zu bloggen?

10. Welche Art von Blogs liest Du selber gerne? Oder liest Du gar nicht?

11. Zeig uns Dein Lieblingsfoto! (So lange es für die Öffentlichkeit bestimmt ist.)

Vielen Dank und viel Spaß Euch allen!

Nadja und Hendrik

3 Gedanken zu “Liebster Award – und wir sind dabei!

  1. Stefanie schreibt:

    Also, den Treptower Park muss ich jetzt endlich mal beim nächsten Berlin-Job besuchen. Wollte ich schon so oft. Vielen Dank für die tollen Antworten und liebe Grüße, Stefanie

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s